Buntkicktgut - Nordstadtliga - Dortmund - Berichte und Fotos

Hallenturniere 2018

Ü 17 Endrunde am Samstag, den 10.03.2018 und U 17 Turnier

Ü 17 Endrunde am Samstag, den 10.03.2018 und U 17 Turnier

Es war eine spannende Endrunde, für die sich 8 Teams qualifizierten. Zu den angereisten Teams gehörten 145 UQK, Team Umid, Joga Bonito, FC Driouch, FC Whadat, AC Dortmund, FC Nordstadt und Team DKH.
Die Endrunde begann um 10:00 Uhr und nur die besten Vier Mannschaften kamen ins Halbfinale.
Das Eröffnungsspiel bestritten 145 UQK und Team Umid, welches 3:3 ausging. Im zweiten Spiel gewann FC Driouch gegen Joga Bonito. Das dritte Spiel im Turnierverlauf entschied FC Whadat für sich. Diese besiegten AC Dortmund mit 3:0. Im vierten Spiel siegte FC Nordstadt gegen Team DKH. Danach verlor FC Driouch 0:1 gegen 145 UQK. Das nachfolgende Spiel gewann Team Umid mit einem deutlichen 6:1 gegen Joga Bonito. Den deutlichsten Sieg der Endrunde feierte FC Whadat mit einem klaren 9:0 gegen Team DKH. AC Dortmund verlor auch das zweite Spiel gegen FC Nordstadt und im darauffolgenden Spiel gewann 145 UQK gegen Joga Bonito. Team Umid setzte sich im vorletzten Spiel vor dem Halbfinale gegen Driouch durch und auch Fc Whadat gewann gegen FC Nordstadt.
Das erste Halbfinalspiel bestritten Team Umid und FC Nordstadt. Dieses Spiel gewann Team Umid mit einem knappen 1:0 in letzter Sekunde. Im zweiten Halbfinale trafen FC Whadta und 145 UQK aufeinander, welches FC Whadat mit einem deutlichen 4:0 gewann.
Im Spiel um Platz 3 siegte FC Nordstadt gegen 145 UQK mit einem 3:1.
Im Finale, welches um 13:15 angepfiffen wurde, trafen FC Whadat und Team Umid aufeinander. Fc Whadat siegte mit 2:0 und sicherte sich den ersten Platz

U 17 Turnier
Zum darauffolgenden Turnier sind 4 Mannschaften angereist, nämlich Inter Lüdo, SV Derne, Fc Uhland und Fc Kurdistan.
Es gab jeweils ein Hin- und Rückspiel aller Mannschaften.
Den ersten Platz sicherte sich Sv Derne, gefolgt von Inter Lüdo. Den dritten Platz belegte Fc Kurdistan und den vierten FC Uhland.

Yassin B.

Fotos vom Hallenturnier 2018

  • halle_2018_2_1
  • halle_2018_2_10
  • halle_2018_2_100
  • halle_2018_2_101
  • halle_2018_2_102
  • halle_2018_2_103
  • halle_2018_2_11
  • halle_2018_2_12
  • halle_2018_2_13
  • halle_2018_2_14
  • halle_2018_2_15
  • halle_2018_2_16
  • halle_2018_2_17
  • halle_2018_2_18
  • halle_2018_2_19
  • halle_2018_2_2
  • halle_2018_2_20
  • halle_2018_2_21
  • halle_2018_2_22
  • halle_2018_2_23
  • halle_2018_2_24
  • halle_2018_2_25
  • halle_2018_2_26
  • halle_2018_2_27
  • halle_2018_2_28
  • halle_2018_2_29
  • halle_2018_2_3
  • halle_2018_2_30
  • halle_2018_2_31
  • halle_2018_2_32
  • halle_2018_2_33
  • halle_2018_2_34
  • halle_2018_2_35
  • halle_2018_2_36
  • halle_2018_2_37
  • halle_2018_2_38
  • halle_2018_2_39
  • halle_2018_2_4
  • halle_2018_2_40
  • halle_2018_2_41
  • halle_2018_2_42
  • halle_2018_2_43
  • halle_2018_2_44
  • halle_2018_2_45
  • halle_2018_2_46
  • halle_2018_2_47
  • halle_2018_2_48
  • halle_2018_2_49
  • halle_2018_2_5
  • halle_2018_2_50
  • halle_2018_2_51
  • halle_2018_2_52
  • halle_2018_2_53
  • halle_2018_2_54
  • halle_2018_2_55
  • halle_2018_2_56
  • halle_2018_2_57
  • halle_2018_2_58
  • halle_2018_2_59
  • halle_2018_2_6
  • halle_2018_2_60
  • halle_2018_2_61
  • halle_2018_2_62
  • halle_2018_2_63
  • halle_2018_2_64
  • halle_2018_2_65
  • halle_2018_2_66
  • halle_2018_2_67
  • halle_2018_2_68
  • halle_2018_2_69
  • halle_2018_2_7
  • halle_2018_2_70
  • halle_2018_2_71
  • halle_2018_2_72
  • halle_2018_2_73
  • halle_2018_2_74
  • halle_2018_2_75
  • halle_2018_2_76
  • halle_2018_2_77
  • halle_2018_2_78
  • halle_2018_2_79
  • halle_2018_2_8
  • halle_2018_2_80
  • halle_2018_2_81
  • halle_2018_2_82
  • halle_2018_2_83
  • halle_2018_2_84
  • halle_2018_2_85
  • halle_2018_2_86
  • halle_2018_2_87
  • halle_2018_2_88
  • halle_2018_2_89
  • halle_2018_2_9
  • halle_2018_2_90
  • halle_2018_2_91
  • halle_2018_2_92
  • halle_2018_2_93
  • halle_2018_2_94
  • halle_2018_2_95
  • halle_2018_2_96
  • halle_2018_2_97
  • halle_2018_2_98
  • halle_2018_2_99

Simple Image Gallery Extended

Fotos vom Hallenturnier der U13 am 20.01.18

 

  • halle_2018_1
  • halle_2018_10
  • halle_2018_11
  • halle_2018_12
  • halle_2018_13
  • halle_2018_14
  • halle_2018_15
  • halle_2018_16
  • halle_2018_17
  • halle_2018_18
  • halle_2018_19
  • halle_2018_2
  • halle_2018_20
  • halle_2018_21
  • halle_2018_22
  • halle_2018_23
  • halle_2018_24
  • halle_2018_25
  • halle_2018_26
  • halle_2018_27
  • halle_2018_28
  • halle_2018_29
  • halle_2018_3
  • halle_2018_30
  • halle_2018_31
  • halle_2018_32
  • halle_2018_33
  • halle_2018_34
  • halle_2018_35
  • halle_2018_36
  • halle_2018_37
  • halle_2018_38
  • halle_2018_39
  • halle_2018_4
  • halle_2018_40
  • halle_2018_41
  • halle_2018_42
  • halle_2018_43
  • halle_2018_44
  • halle_2018_45
  • halle_2018_46
  • halle_2018_47
  • halle_2018_48
  • halle_2018_5
  • halle_2018_6
  • halle_2018_8
  • halle_2018_9

Simple Image Gallery Extended

 

 

U 13 Hallenmeisterschaft ein großer Erfolg  - Sieg für HWMT Dorstfeld

Es war ein spannender Tag. 14 Mannschaften aus Dortmund und Umgebung waren angereist, um an der U 13 Hallenmeisterschaft in der Nordstadthalle teilzunehmen.

Zu den angereisten Teams gehörten HWMT, FC Nordstadt, Fc Juki, Fc Rahm, Real Nordstadt, Fc Nador, Dortmund Borussia, Inter Lüdo, Roots, Fc Hoceima, Team Kees, Asta Juki, Fc Kings und Vfl Münsterstraße.

Die Hallenmeisterschaft begann um 13:00 Uhr. Jede Mannschaft bestand aus 4 Feldspielern und einem Torwart. Die Mannschaften mussten sich in der Gruppenphase beweisen, denn nur die 8 besten Teams zogen in Viertelfinale.

Im ersten Viertelfinalspiel trafen Fc Hoceima und Real Nordstadt aufeinander. Dieses Spiel gewann Fc Hoceima 2:0 und zog damit ins Halbfinale ein.

Im zweiten Viertelfinalspiel trafen HWMT und Dortmund Borussia aufeinander. HWMT gewann 5:0 und sicherte sich einen Platz im Halbfinale.

Im dritten Viertelfinalspiel setzte sich Fc Nador mit einem 7:0 gegen Fc Nordstadt durch. Auch Asta Juki zog durch einen Sieg gegen Fc Kings ins Halbfinale.

Das erste Halbfinalspiel bestritten Fc Hoceima und HWMT. HWMT siegte mit 3:0 und zog damit ins Finale.

Im zweiten Halbfinale traten Fc Nador und Asta Juki gegeneinander an. Fc Nador gewann dieses Spiel und zog ins Finale.

Das Finale war ein spannendes Aufeinandertreffen zwichen Fc Nador und HWMT. In diesem Spiel präsentierte HWMT jedoch die spielerische Überlegenheit und siegte 4:0. Den dritten Platz belegte Fc Hoceima und den vierten Platz sicherte sich Asta Juki. Im Fußball geht es jedoch nicht immer um die Leistung und ums gewinnen, sondern auch um Fairness. Deshalb wurde ein Fairnesspokal vergeben, den sich Dortmund Borussia sicherte. Die Wahl des fairsten Teams übernahmen die Mannschaften selbst, ohne sich selbst wählen zu dürfen.

Yassin B.